BCA I: Auch ohne Zuschauer erfolgreich

Altdorf I hatte am vergangenen Samstag die erste Begegnung in der heimischen Halle. Trotz Zuschauerverbot (Covid-19 sei gedankt) spielten die Altdorfer eine siegreiche Partie gegen City-Luzern I. Altdorf gewann klar mit 5:2.

Gestartet mit den beiden Doppelpartien verlief der Nachmittag konträr zur Wunschvorstellung der Altdorfer. Sowohl Luzia und Claudia als auch Ivo und Fabio mussten sich im Damen- beziehungsweise Herrendoppel geschlagen geben. Im Anschluss jedoch liessen die Altdorfer nichts mehr anbrennen. Livia spielte ein herausragendes Dameneinzel und gewann in zwei kurzen Sätzen. Im Anschluss lieferte sich Ivo einen regelrechten AbnĂĽtzungskampf. Während auf der Bank alle zunehmend nervös wurden, blieb er (meist) die Ruhe selbst und gewann mit 29:27 und 24:22. Im Herreneinzel I machte Chrigi kurzen Prozess und gewann in zwei Sätzen. Fabio (Captain Ferrari) konnte ebenfalls gewinnen – wenn auch in drei Sätzen. Zum Schluss betrieben die Altdorfer noch etwas Ergebniskosmetik – Luzia und Chrigi konnten das Mixed souverän in zwei Sätzen fĂĽr sich entscheiden und somit frĂĽher Feierabend machen.

Der nächste Match, Heim gegen Neuheim, findet am 31.10.2020 (Halloween) statt. Mal schauen, ob die Altdorfer nächstes Mal, erneut ohne Fans, den Gegnern Süsses oder Saures geben werden.