Tenero 2019

Tag 6 (Dr Bonussprung iz Wasser)

Hitt√§ am Morg√§ simmer zum letscht√§ Mal mitem √úfwachli√§d gweckt word√§ und hend iis firs Footing parat gmacht. Obwohl mi√§r chli mi√§d gsi sind hemmer das alli gu√§t uberstand√§ und de Sprung i See isch richtig erfrischend gsi. Bevors denn as Zmorg√§ gang√§ isch hemmer nu mi√§ss√§ i iseri Z√§lt ga Koffer pack√§. S Zmorg√§ isch we immer sehr fein gsi und hit hets als kr√∂n√§nd√§ Abschluss sogar Nutella g√§. Mit isern√§ Partyb√ľssli hemmer iis denn grad nachh√§r uf√§ w√§g id Hall√§ gmacht firs letscht√§ Tr√§ning. Det hemmer Zit becho um die letscht√§ Spiel vo iserem Turnier z spil√§. Als Priis hets fir jed√§ vo iis √§ cooli niwi Trinkfl√§sch√§ und anderi Gsch√§nkli g√§. Hungrig vo dene str√§ng√§ Matches simmer ga Zmittag √§ss√§. Nachem Zmittag hemmer letschti √úfr√ľmarbeit√§ mi√§ss√§ mach√§. Wo de alles blitz und blank gsi isch, hets ai nu √§ Rangverk√ľndigung vom mittwuchnamittags Spielturnier g√§h. √Ą chli speter hemmer iis denn scho uf√§ Heiw√§g gmacht. Mi√§r hend di√§ Lagerwuch√§ sehr gnoss√§ und sind chli tr√ľrig dass es so schnell verbii gang√§ isch. Mi√§r freiw√§t iis ai wider sehr uf Daheim√§ und natirlich ai ufs nechst√§ Jahr.

Tag 5 (HEE, ISCH DAS ZUCCHETTICHU√ĄCH√Ą??)

¬ęAufstehn ist sch√∂n, Aufstehn ist sch√∂n¬Ľ mit den√§ vertr√ľwt√§ Wort sind mier wider us iiserem Scheenheitsschlaf grisse worde und hend iis f√ľrs allt√§gliche Footing parat gmacht midem aschliessend√§ Gump i klaari Morg√§see.
Nachem z‚ÄėMorg√§ hemmer iis uf√§ W√§g ih Sand gmacht, zum Beachvolleyball und Beachsoccer z spiele. Churz dernah heds vu dr Karin √§ superfein√§ Zucchettichu√§ch√§ g√§h. Der het wunderbar passt um am Sven zum Geburtstag z gratuli√§r√§. Dank√§ vill vill mal Karin. Dernah ischs aber midem Polysportive Agebot nunit fertig gsi, mier hend nu deff√§ ga Polo-Bike spiele, was dr Eint odr dr Andr recht im Griff gha het. Nach dr St√§rchig am Mittag hemmer is mit d√§ B√ľsli uf√§ W√§g zur Halle gmacht, um wiiter z trainiere. Mier hend iis ih zwei Gruppe ufteilt und hend vieli nitzlichi I√§bige gmacht, was iis ih iisere Badminton-Karriere sicherlich witerh√§lf√§ wird. Mi√§r hend iis de ai nu iiserem heiss, spannend√§ Turnier ¬†gwidmet. Das hemmr nachem z‚ÄėNacht miteme erniiwte Bsu√§ch idr Halle wiitergfiert. Mi√§d gemmer ga schlafe und freiwed iis ufe nechsti und letschti Tag.

Tag 4 (Nur einisch gschwitzt)

Nach ihserem √ľblich√§ Footing simmer as zMorg√§ gang√§. Hit hets fein√§ Zopf g√§h und we jedes Jahr ischs √§s Highlight gsi. Dernah simmer mit ihsern√§ Partyb√ľsli richtig Gf√§ngnis (a.d.Red.: Unsere sch√∂ne, warme Halle erinnert an ein Gef√§ngnis) gfahr√§. Det hemmer bis am Mittag traini√§rt. Z Thema id√§ Hall√§ isch Doppel und f√ľr di√§ Gross√§ au Mixed gsi. Bevors as z Mittag gang√§ isch, hemmer jedoch nu mess√§ √§s Krafttraining mach√§, das sogenant√§ „Tabata“. Nach em st√§rkend√§ und fein√§ zMittag isch Photoshooting agseit gsi mit ihsern√§ niiw√§, l√§ssig√§ T-Shirts. F√ľrs Namittagsprogramm isch z ganz√§¬†Nachwuchslager Uri i Grupp√§ iteilt word√§. I den√§ Grupp√§ hemmer 5 verschidnigi Spili gspilt, wi√§ zum Bispil Lacrosse oder Waterpong. De hemmer √§ Abchi√§lig im See deff√§ gni√§ss√§ und aschli√§ssend hemmer alli z√§m√§ wider grilli√§rt. Nach em √Ąss√§ het jed√§ wider mess√§ i siini Grupp√§ gah und de isch z letscht√§ Spiel agseit gsi. √Ąs isch drum gang√§, wer im Volleyballf√§ld di√§ gr√∂ssti Sandburg cha b√ľw√§. Abgschloss√§ hemmer dr hittig Tag mitem best√§ Game wos uf der√§ scheen√§ Kugl√§ git: Ultimate Frisbee (yeeeahh!).

Tag 3 (S isch warm wenns heiss isch)

Am 6:15 simmer gweckt word√§ firs Foot√§. Dernah hemmer √§ Abchi√§lig gnu im See. Nachem Bad√§ simmer go Zm√∂rg√§l√§ und sofort id Hall√§ z Losone. Zum Iwerm√§ hemmer dr j√§hrlichi Parcour gmacht. Nachem str√§ng√§ Iwerm√§ hemmer √§ chlini Pais√§ verdi√§nt gha. √Ąchle Laiftraining het natirlich ai nit derf√§ f√§hl√§. Nachdem sicher jed√§ warm und fl√§tschnass vum Schweiss gsi isch, hemmer mitem Turni√§rli witergmacht. Mit d√§ 2 Party B√ľsli simmer zrug iz Centro gfahr√§ und de hed √§s scho Zmittag g√§h. Am Namittag hemmer zerst Tennis gspielt. Di√§ wo hend well√§ hend de nu churz √§ Abchi√§lig im See chenn√§ mach√§. Nah dr churz√§ Pais√§ hemmer d Sportart F√ľstball def√§ k√§nn√§ lern√§. Nach der√§ intensiv√§ Lektion hemmer nu Ultimate Frisbee gspielt. Da alli verschwitzt gsi sind und mi√§r dr ganz Namitag idr Sunn√§ gsi sind, hemmer √§ Abchi√§lig im See verdi√§nt. Dernah hets scho wieder Znacht g√§h. Will mi√§r nur am Morg√§ idr Hall√§ am Badminton spiel√§ gsi sind, simmer am Abig nu √§ Trainingseinheit go mach√§. Zerst z WC-Fangis zum Iw√§rm√§ und de nu langi Aschl√§g. Zerst probi√§rt d Matt√§ im Zielsektor z Tr√§ff√§ und dernah das Ganz√§ de blind numal. Am Wuch√§turni√§r hemmer ai nu churz witergspielt. Am 21:30 simmer de go dusch√§ und hend de aschli√§ssend nu √§s churzes meditativs √úsdehn√§ gmacht. Etz simmer wieder ufem W√§g is Tenero und de gahts scho gli is Bett.

Tag 2 (hit the bass)

Dr hittigi Tag hemmer wi√§ jedes Jahr midemn√§ Footing agfang√§. Vom Seewasser erfrischt sind mi√§r de alli z√§m√§ go zm√∂rgel√§. Frisch gs√§ttigt hets de gheiss√§: „T√§sch√§ pack√§ mi√§r gend id Hall√§.“ Das hemmer de ai gmacht indem mi√§r mit zwei B√ľsli uf Losone gfahr√§ sind. Nachdem mi√§r im Training alli Grundschl√§g √§ chli √ľfgfrischt hend sind mi√§r wider zrugg uf Tenero gfahr√§ und hend dett√§ √§s feins Zmittag g√§ss√§. Nach de Mittagspais√§ sind mi√§r zerst alli z√§m√§ go chl√§ter√§, bevor mi√§r iis am 3 km Laif gstellt hend. Ai das hemmer einigermass√§ souver√§n gmeisteret. Uf di√§ Astr√§ngig app√§ sind mi√§r iis im See go erfrisch√§. Am See simmer de ai nu blib√§, bises Znacht gh√§ het. Ds Znacht isch hitt√§ √§s sehr feins gsi √§s het n√§mlich Chicken Nuggets g√§h, aso hend mi√§r alli flissig g√§ss√§. Denn sind mi√§r nu einisch id Hall√§ gfahr√§ um dett√§ nu iisers allj√§hrig√§ Turni√§r zstart√§, bis mi√§r de dusched hend und heigfahr√§ sind. Nach dem str√§ng√§ erst√§ Tag sind mi√§r alli r√§cht mi√§d gli go schlaf√§, gspannt dr√ľf was mi√§r mor√§ alles so mach√§ w√§rdet.

Lagerstart

Heute trafen wir uns um 13.00 in Erstfeld. Mit dem Zug ging es ab nach Tenero.
Als wir in Tenero ankamen wurden wir von der Hitze erschlagen. Als wir unsere Zelte gefunden haben, mussten wir nur noch auf unser Gepäck warten, das wir in die Busse verteilt hatten. Wie immer packten wir unseren Koffer beim altbekannten Kennenlernspiel. Danach gab es einen kleinen Rundgang im Sportzentrum Tenero. Der Rundgang  endete im Lago Maggiore. Bis wir dann zum Abendessen gingen, blieben wir noch am See. Das Essen war lecker. Nach dem Abendessen hatten wir ca. 1 Stunde Freizeit, danach war Beachvolleyball bis in die Nacht hinein angesagt.

Tenerolager 2019

Wieder reist der Badmintonclub Altdorf f√ľr eine Trainingswoche nach Tenero. Unter dem Namen ‚ÄěNachwuchsf√∂rderung Uri‚Äú organisieren wir diese Lagerwoche seit mehreren Jahren gemeinsam mit dem Handballclub sowie den Schwingern und Nationalturnern. W√§hrend einer Woche kann in den riesigen Anlagen im Tessin trainiert werden. In der Hauptsportart (Badminton) soll an der Technik gefeilt werden, doch auch das polysportive Angebot, das in Tenero fast unersch√∂pflich ist, soll nicht zu kurz kommen.

Weitere Informationen zum Lager entnehmt ihr der Anmeldung.