Sieg für Altdorf I

Gestern startete die erste Mannschaft in Zug. Die Einzel konnten alle erfolgreich gewonnen werden. Daher durften sich die Akteuere der ersten Mannschaft zwei Punkte auf ihr Konto gutschreiben lassen.

Gestartet wurde wie immer mit den beiden Doppel. Den Damen lief es nicht sehr gut und sie mussten sich nach zwei Sätzen geschlagen geben. Ein bisschen besser lief es Joel und Chrigi. Sie konnten sich nach verlorenem ersten Satz steigern und den zweiten gewinnen. Im Entscheidungssatz mussten aber auch sie sich am Ende geschlagen geben. Dafür liefen alle vier Einzel souverän ab. Livia konnte ihr Dameneinzel in zwei Sätzen gewinnen. Auch Beni durfte, trotz hart umkämpften Bällen, als Sieger vom Platz gehen. Joel zeigte uns wieder mal Badminton von der besten Seite und gewann souverän. Chrigi musste kämpfen, doch er hat den Kampf gewonnen. Dank guter Kondition konnte er den zweiten Punkt und somit den Sieg für die Altdorfer holen. Im Mixed mussten Luzia und Beni, trotz sehr guten Ballwechseln ihren Gegnern gratulieren. Dank den zwei geholten Punkten konnten sich die Altdorfer wieder in die Tabellenmitte kämpfen.

Der nächste Match findet am nächsten Freitag, 14.12.2018, zuhause in der Kollegihalle statt. Altdorf I würde sich über eure Unterstützung freuen!