Herzlich Willkommen!

Neuigkeiten

Erfolgreicher Start in die 3. Liga

Nach dem hart erkämpften 4:3 Erfolg gegen den BC Steinhausen anfangs September, musste das 2. Team des BC Altdorf gestern gegen den BC Stansstad 3 antreten. Wieder war es spannend bis zum Schluss und wieder musste die letzte Partie über die Punktevergabe entscheiden. Diesmal mussten sich die Urner aber am Ende mit 3:4 geschlagen geben.

Der BC Altdorf 2 trat aufgrund von Abwesenheiten und Verletzungen nicht mit seinem Stammpersonal an. Damit eine schlagkräftige Truppe zustande kam, gesellten sich Joel Gisler und Jonas Infanger dazu. Besten Dank diesen Herren!

Der Startschuss wurde mit den beiden Doppelpartien gemacht. Das eingespielte Damendoppel Karin Tresch / Regula Brand zeigte eine abgeklärte Leistung. Nach knappem Ausgang in Satz eins, vermochten sich die Altdorferinnen im zweiten Durchgang – geschmückt mit einigen Netzrollern – klar durchzusetzten. Das Herrendoppel Markus Schuler / Joel Gisler startete etwas harzig in die Partie. Dank einer Leistungssteigerung vermochten sie mit ihren Gegnern mitzuhalten, verloren dann jedoch trotzdem das Match nach zwei ausgeglichenen Sätzen. Anschliessend standen die Herreneinzel auf dem Programm. In allen Partien ging es knapp zu und her. Joel Gisler steigerte sich nach verlorenem ersten Satz deutlich und musste sich im zweiten Durchgang erst mit 20:22 in der Verlängerung geschlagen geben. Jonas Infanger bekundete anfangs etwas Mühe und musste den ersten Satz abgeben. Nach einer stärkeren Leistung und gewonnenem zweiten Set, musste der dritte Abschnitt entscheiden. Leider schlichen sich dann einige Fehler ein und so musste der Altdorfer als Verlierer vom Platz. Im dritten Herreneinzel startete Markus Schuler verhalten in die Partie; der Verlust des ersten Durchganges war die Folge. Der Teamsenior setzte dann aber auf die Karte Erfahrung und konnte die beiden anschliessenden Sätze und somit das Match für sich entscheiden. Regula Brand setzte sich schliesslich – wie immer – souverän in ihrem Dameneinzel durch; alles andere als selbstverständlich, kam doch auch sie aus einer Verletzungspause zurück. 3:3 war der Zwischenstand … das Mixed-Doppel musste entscheiden. Gegen besser klassierte Gegner zeigte das Team Karin Tresch / Jonas Infanger ein gutes Spiel. Zum Gewinn der vierten Partie und somit zwei Wertungspunkten reichte es leider nicht.

Am 23. Oktober steht der BC Altdorf 2 wieder gegen City Luzern auf der Matte.

Agenda

Oktober 2017

MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Weitere News

Mannschaften der Saison 2016/2017